Trostberger Karateka in Haldenwang erfolgreich / 17.11.2018

2018 11 17 Trostberg in Haldenwang
 

Am 17.11.2018 starteten die Trostberger Karateka bei der offenen Bezirksmeisterschaft Schaben. Austragungsort war dieses Mal Haldenwang im Oberallgäu. Da die Meisterschaft bereits für 2019 galt, wurden alle Wettkämpfer bereits um ein Jahr älter eingestuft, was die Ausgangslage nicht unbedingt einfacher machte.

Am Vormittag fanden die Begegnungen der Kinder, Schüler und Jugendlichen statt. Hier konnten die Trostberger Wettkämpfer in der Schüler-Klasse sehr gute Platzierungen erkämpfen.
Schwäbische Meisterin in der Disziplin Kata wurde Felicitas Wagner. In der Selben Disziplin holte sich Minou Saberi den 3. Platz.

Das Kata Team des TSV Trostberg, bestehend aus Minou Saberi, Jasmin Ortenburger und Felicitas Wagner, holte sich den 2. Platz.

Bei den Kumite-Wettkämpfen überzeugten Felicitas Wagner und Lisa Wimmer durch Ihre Leistungen und holten sich in Ihren Gewichtsklassen jeweils den 2. Platz.
Lisa Wimmer startete zusätzlich noch im Kumite-Team des KJC Ravensburg und holte sich hier im Team den schwäbischen Meistertitel.

Später am Nachmittag starteten dann die Kumite-Kämpfer der Junioren, Leistungsklasse und U21. Hier erkämpfte sich Maxi Huber sowohl in der Leistungsklasse, als auch in der Klasse U21 den 2. Platz. Ebenso konnte Ludwig Janitzki in der Klasse Junioren -76 kg den 2. Platz erreichen.

Auf dem Bild von links: Felicitas Wagner, Minou Saberi, Jasmin Ortenburger, Lisa Wimmer

Bericht und Foto: Carina Vilser

Der Bayerische Karate Bund e.V.
Geschäftsstelle

Karl Michael Schölz
Geschäftsstellenleiter

Georg-Brauchle-Ring 93
80992 München

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: +49 (0)89 15702-331
Fax: +49 (0)89 15702-335

Unsere Partner:


blsv bvslogo_grau dkvlogo

dosb_grau wkf_grau