Freitag, Oktober 19, 2018

Bezirkskader-Lehrgang in Erding / 21.01.2018

 DSC0664


Jugendreferent Sebastian Averdunk lud zum ersten Bezirkskaderlehrgang am 2018 in Erding ein. Das hochkarätige Trainerteam mit Irmi Borgs, Sebastian Averdunk in Kata und Marko Tschürtz und Savas Gönenler bei Kumite ließ keine Wünsche offen. Der Termin kurz vor der oberbayerischen Bezirksmeisterschaft motivierte sehr viele Sportler aus dem gesamten Bezirk selbst am Sonntag den Tag zu nutzen, um mehrere Trainingseinheiten zu absolvieren. Es war ein neuer Teilnehmerrekord zu verzeichnen.

Hier gehts zur Fotogalerie

Sebastian begrüßte alle Anwesenden im runden Kreis und informierte - nach der wichtigsten Tat des Tages: der Pizzabestellung für die Mittagspause – über Neuerungen und Pläne für 2018. Er hat viel vor: Es sind mehrere Kaderlehrgänge in Neukeferloh, Vohburg und Poing geplant. Dabei ist auch ein Vergleichskampf mit anderen Vereinen / Bezirken in Vorbereitung. Highlight wird das Trainingslager in Inzell am 27.04. bis 29.04.2018 sein! Sebastian verteilte Flyer und teilte mit, dass auch auf der Website und auf Facebook aktuelle Informationen und das Anmeldeformular zu finden seien. Die Anmeldung ist ab sofort möglich! Weiter stehen der Bayernpokal und der Oberbayerntag als weitere Höhepunkte des Jahres an.

Anschließend ging es nach dem Abgrüßen zur Sache. Das erste Aufwärmen erfolgte im Kumite-Stil und danach wurden mehrere Gruppen gebildet, um optimale Trainingsbedingungen zu schaffen. Während Sebastian mit der jüngeren Katagruppe im Kihon an einzelnen Techniken feilte, schwitzte die andere Gruppe um Irmi bei Gleichgewichtsübungen und perfektionierte anschließend die Kata Gangaku. Marko und Savas ließen derweil in ihrer Kumitegruppe nichts anbrennen und bereiteten die geplanten Zweikampfübungen vom Nachmittag vor. Nach der Mittagspause folgte ein gemeinsames Aufwärmspiel mit Medizinbällen, was bei allen die Lachmuskeln strapazierte. Der Spaß beim Gerangel um die Bälle, ist auf den Fotos deutlich zu sehen!

Nun ging es in beiden Hallenteilen um die konkrete Vorbereitung auf die anstehende Meisterschaft. Im Kumite wurden Zweikampf und Taktik geübt und bei den Kataleuten waren ganze Katas angesagt. Alle Athleten waren konzentriert bei der Sache und die Trainer verbesserten konsequent und gaben Hilfestellungen mit Tipps und Tricks aus ihrem großen Erfahrungsschatz. Abschließend ist anzumerken, dass die Rahmenbedingungen beim Verein TSV Erding mit den Gastgebern Irmi und Stefan Borgs nicht besser sein konnten. Der TSV Erding ist einer der ältesten Vereine in der Region und es werden sowohl Shotokan als auch Shito Ryu angeboten.

Wir wünschen allen Teilnehmern der oberbayerischen Meisterschaft viel Erfolg und alles Gute!
 

Petra Kreuzer

 DSC0584

Wichtige Infos




3. Bezirkskader-LG

am 27.10.2018
in Poing
Ausschreibung


 
Stützpunkte

in Oberbayern für Wettkampftraining:
 

- Ingolstadt Nord
- Münchsmünster
- Milbertshofen
- Grasbrunn-Neukeferloh
- Höhenkirchen
- Erding
- Trostberg


Ergebnisse Obb. Meisterschaft 2018
in Moosburg

Ergebnisse 
Medaillenspiegel
- Bildergalerien


Downloads
 

- Ausbildung
- Prüfungen
- Ordnungen

Der Bayerische Karate Bund e.V.

Kontakt Geschäftsstelle
Leiter: Karl Michael Schölz


Georg-Brauchle-Ring 93

Postfach 500 120, 80992 München

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: +49 (0)89 15702-331
Fax: +49 (0)89 15702-335

..

Unsere Partner:


blsv bvslogo_grau dkvlogo

dosb_grau wkf_grau

Der Karatebezirk Oberbayern ist Mitglied im Bayerischen Karate Bund e.V.
und dieser als offizieller Fachverband Mitglied im Bayerischen Landessportverband e.V. und im Deutschen Karate Verband e.V.

(c) 2012 Bezirk Oberbayern im BKB e.V. | Developed by arSito design