Mittwoch, Dezember 19, 2018

Bezirkskader-Lehrgang in Garching a.d. Alz / 16.12.2017

 DSC0450


Der Einladung zum letzten Bezirkskaderlehrgang 2017 von Marko Tschürtz folgten viele engagierte Athleten nach Garching an der Alz am Samstag, den 16.12.2017.
Der Lehrgang wurde vom TUS „Alztal“ Garching an der Alz bestens ausgerichtet und es fehlte an nichts: Eine mit allem ausgestattete Dreifachturnhalle und Verpflegung vom Feinsten.

Hier gehts zur Fotogalerie

Der Verein wurde erst vor 6 Jahren gegründet und lehrt eine etwas unbekanntere Stilrichtung des Karate: Shorin-Ryu Seibukan. Diese traditionelle Stilrichtung wurde von Sensei Jamal Measara, 9. Dan, in Deutschland etabliert und im DKV aufgenommen. Sensei Measara ist direkter Schüler von
Hanshi Zenpo Shimabukuro 10. Dan, dieser ist der Sohn und Nachfolger von Großmeister Zenryo Shimabukuro 10. Dan (1909-1969). Er leitet heute das Seibukan Honbu-Dojo in Chatan auf Okinawa. Die Stilrichtung erfreut sich immer mehr Bekanntheit, nicht zuletzt durch den Erfolg von Rita Siebert, der diesjährigen Vize-deutschen Meisterin im Kata. Das große Highlight 2017 war der dreitägige Besuch von Hanshi Shimabukuro und Kyoshi Measara bei den Garchinger Karateka.

Die Trainer Irmi Borgs, Hans Hawe, und Sebastian Averdunk trainierten in 3 Gruppen und drei Trainingseinheiten. Es gab jeweils Technik-, Konditions- und Kata- und Kumiteeinheiten. Hilfsmittel wie Koordinationsleiter und kleine Spiele ließen auch den Spaß nicht zu kurz kommen. Bei den fortgeschrittenen Kata Athleten hatte es besonders Irmis Sprungtraining in sich.

Mittags spendierte der Bezirk Oberbayern Wiener und Debreziner mit Semmeln für alle und alle absolvierten frisch gestärkt auch die Trainingseinheit am Nachmittag. Der Lehrgang endete mit großem Dank und kleinen Geschenken an Dojoleiter Manfred Pfeiffer und Claudia Reiter für die tolle Organisation und die Trainer Irmi Borgs, Hans Hawe und Sebastian Averdunk für die Arbeit für den Bezirkskader nicht nur am heutigen Tag, sondern im gesamten vergangenen Jahr. Riesen Applaus in der Halle und von der Tribüne läutete den letzten inoffiziellen Teil des Tages ein.

Der Verein organisiert jedes Jahr einen eigenen Weihnachtsmarkt, an dem die einzelnen Abteilungen einen Stand betreiben. Natürlich nutzte man die Gelegenheit den idyllischen Weihnachtsmarkt zu besuchen, den Tag gemeinsam ausklingen zu lassen und das Wettkampfjahr 2017 abzuschließen. Wir bedanken uns bei allen Trainern, Amtsträgern im Bezirk Oberbayern und BKB, Dojoleitern, Eltern und natürlich allen Sportlern für Ihr Interesse und unermüdliches Engagement für unseren Karatesport und wünschen allen ein gesegnetes Weihnachtsfest und eine gutes (verletzungsfreies) Jahr 2018!

Petra Kreuzer

Wichtige Infos




Oberbayerische Meisterschaft

26.-27.01.2019
in Erding
Ausschreibungen
siehe Termine



 
Stützpunkte

in Oberbayern für Wettkampftraining:
 

- Ingolstadt Nord
- Münchsmünster
- Milbertshofen
- Grasbrunn-Neukeferloh
- Höhenkirchen
- Erding
- Trostberg


Ergebnisse Obb. Meisterschaft 2018
in Moosburg

Ergebnisse 
Medaillenspiegel
- Bildergalerien


Downloads
 

- Ausbildung
- Prüfungen
- Ordnungen

Der Bayerische Karate Bund e.V.

Kontakt Geschäftsstelle
Leiter: Karl Michael Schölz


Georg-Brauchle-Ring 93

Postfach 500 120, 80992 München

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: +49 (0)89 15702-331
Fax: +49 (0)89 15702-335

..

Unsere Partner:


blsv bvslogo_grau dkvlogo

dosb_grau wkf_grau

Der Karatebezirk Oberbayern ist Mitglied im Bayerischen Karate Bund e.V.
und dieser als offizieller Fachverband Mitglied im Bayerischen Landessportverband e.V. und im Deutschen Karate Verband e.V.

(c) 2012 Bezirk Oberbayern im BKB e.V. | Developed by arSito design